Bremsschirm auswerfen

Vergewissern Sie sich, dass die Person im Wasser am Ende der Schwimmleine befestigt ist. Entnehmen Sie aus dem Koffer den mit einer 3 gekennzeichneten Bremsschirm. Nehmen Sie mit Ihrem Schiff langsame Fahrt auf (<1 Knoten). Werfen Sie den Bremsschirm über die Seite des Schiffes, auf der Sie die verunglückte Person zurück an Bord liften möchten. Manövrieren Sie das Schiff während des gesamten Rettungsvorgangs so, dass sich das Schiff vom Bremsschirm entfernt (Bremsschirm muss achtern sein).

Bleiben Sie am Ruder und regulieren Sie über die Vorwärtsgeschwindigkeit des Schiffes die Rückholgeschwindigkeit der verunglückten Person.

Beobachten Sie die Person im Wasser und achten Sie darauf, dass die Rückholgeschwindigkeit nicht zu schnell ist. Möchten Sie den Rückholvorgang unterbrechen, stoppen Sie das Schiff.

Ist die verunglückte Person am Schiff angelangt, aber noch im Wasser, ist der Zeitpunkt für den Lift gekommen. Erhöhen Sie hierzu langsam die Vorwärtsgeschwindigkeit.

Sobald die verunglückte Person zurück an Bord ist, stoppen Sie das Schiff und sichern die Person mit einem Lifebelt. Lösen Sie die Person erst jetzt vom Seilende des CATCH and LIFT Sytems.

Unsere Empfehlung: Versuchen Sie im Notfall nicht, das Rettungssystem zu bergen. Entfernen Sie die mit einer 1 gekennzeichneten Laufrolle (Schiff muss stehen) und werfen Sie die Laufrolle inklusive aller daran befindlichen Rettungsmittel über Bord. Kümmern Sie sich um die gerettete Person.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok